Studierende dieser Stadt, kommt zur GHG!

Die Vorlesungszeit des Wintersemesters 18/19 startet und ein neues akademisches Jahr beginnt! Wer uns auf der Studienauftaktmesse verpasst hat, kann gerne zu einem unserer regulären Treffen kommen  (immer Donnerstag 20 Uhr, im StuRa-Büro, Albert-Ueberle-Str. 3-5) oder ihr schaut nächste Woche Donnerstag bei unserem Kennlerntreffen vorbei.

Wir freuen uns auf euch!

Kennlernkochen am Donnerstag

Für alle interessierten Erstsemester oder alle, die schon länger in Heidelberg sind und sich schon lange gefragt haben wer wir sind und was wir so machen, gibt es jetzt die Möglichkeit uns in entspannter Atmosphäre kennenzulernen.

Wir kochen am Donnerstag veganes Süßkartoffel-Curry. Los geht es um 19 Uhr im StuRa-Büro in der Albert-Ueberle-Str. 3-5.

Kommt vorbei !

 

 

Sitzungen der Grünen Hochschulgruppe in der Vorlesungsfreien Zeit

In den Semesterferien treffen wir uns etwas unregelmäßiger, falls ihr Lust habt vorbeizukommen: das sind die Termine, an denen wir im Moment vorhaben uns zu treffen:

  • 30.8.
  • 20.9.
  • 11.10.

wenn ihr vorhabt zu einem der Termine zu kommen, schreibt uns am Besten vorher nochmal eine Nachricht auf facebook oder eine E-Mail an info@ghg-heidelberg.de.

Semesterrückblick

Wiedereinmal ist ein Semester vorbei und die vorlesungsfreie Zeit beginnt und auch wir atmen erst einmal tief durch (auch wenn sich das bei der Hitze etwas schwieriger gestaltet).

Wir wollen dennoch den Moment nutzen und kurz auf das hinter uns liegende Semester zurückblicken und über unsere Aktivitäten zu informieren (weil wir das im Semester mal wieder nicht geschafft haben, zumindest hier auf der Homepage).

Entgegen anders lautender Gerüchte, waren wir dieses Semester nämlich überaus aktiv. Es ging gleich im April los, als wir zusammen mit anderen die Hochschultage Nachhaltigkeit in Heidelberg und Mannheim organisiert haben, diese beschäftigten sich unter dem Motto „Bash the Trash“ mit dem Thema Müll und Müllvermeidung, so organisierten wir in Heidelberg unter anderem eine nachhaltige Fahrradtour, Vorträge und Workshops (Zero Waste, Siebdruck, Repair-Café), einen Live-Stream der Abschlussdiskussion in Mannheim und eine Umweltaufräumaktion im Neuenheimer Feld.

Umwelt-Aufräumaktiion

Im Mai nahmen wir an einem Nachhaltigkeitscoaching teil, das vom Ökoreferat des Studierendenrates organisiert worden war, außerdem fuhren wir bei der 3. Heidelberger Radparade mit.

Das ganze Semester über zeigten wir in Kooperation mit der BUND Hochschulgruppe, und unterstützt vom StuRa im Karlstorkino vier Filme, die sich auf verschiedenen Wegen mit dem Thema Nachhaltigkeit befassten. Außerdem gelang es dem AK-Bienen des StuRa, bei dem einige unserer Mitglieder aktiv sind, dieses Semester ein Bienenvolk zu akquirieren. Es wächst und gedeiht nun langsam und wir warten gespannt auf Updates.

 

 

 

Der Juni und auch Teile des Julis standen ganz im Schatten der stattfinden Wahlen (StuRa und Senat) und banden einen Großteil unserer Kapazitäten. Wir konnten offenbar viele Studis von unseren Inhalten überzeugen und wurden bei beiden Wahlen Wahlsieger (1 von 4 Plätzen im Senat und 5 von 20 Plätzen im Studierendenrat). Trotzdem ließen wir nichts unversucht um auf die monatlich stattfindende Critical Mass hinzuweisen und entwarfen ein neues Plakat und brachten es unter die Leute:

Auch sonst stand Fahrradfahren bei uns hoch im Kurs und wir organisierten die Fahrraddemo von Heidelberg nach Mannheim (über die Schnellstraße Schriesheim-Mannheim) mit und fuhren dann mit 200 weiteren Teilnehmern am 8. Juli bei strahlendem Sonnenschein nach Mannheim, um für die schnelle Realisierung des Fahrradschnellwegs Rhein-Neckar zu demonstrieren.

Am 30. Juni organisierten wir, gemeinsam mit der Grünen Jugend HD, die Aktionen in Heidelberg zur Baden-Württemberg weiten Plastic-Attack, um auf das Problem der Umweltverschmutzungen durch Plastikverpackungen hinzuweisen.

Im Juni und Juli lief auch die in Kooperation mit dem StuWe-Referat erstellte Umfrage zur Mensazufriedenheit, an deren Auswertung wir uns nun arbeiten.

Auch Aktionen aus vergangenen Semestern begleiten uns bis  jetzt: Vor kurzem wurden  erstmals Handys aus der von uns initierten Alt-Handysammlung bei der ESG in Rheinstetten zur Wiederverwertung abgeben. Nach 3-4 Jahren Sammelzeitraum waren ca. 115 Kilo Althandys zusammen gekommen, für die es dann 710,70€ gab, die an Obdach e.V. gespendet wurden.

Außerdem haben wir im juristischen Seminar mehrere alte Hinweisschilder von uns entdeckt, auf dem erklärt wird, wie man die Druckereinstellungen dahingehend ändert, dass das Drucken nachhaltiger wird.

Zum Semesterabschluss nahmen noch ein paar an unserer Mitglieder an organisierten Ausfahrten teil, so ging es nach Stuttgart (Haus der Geschichte, Landtag BW), Frankfurt (Deutsches Architektur Mueseum, Ausstelleung „Fahr Rad! – Die Rückeroberung der Stadt“) und zu guter letzt am 28. Juli in den Nationalpark Nordschwarzwald.

Seit 1999 umgestürzter Baum in Nationalpark.

Falls ihr uns im nächsten Semester bei der Durchführung solcher Aktionen helfen wollt, dann schaut einfach mal bei uns vorbei oder schreibt uns an. (info@ghg-heidelberg.de)

Unsere Sitzungen in den Ferien, sind voraussichtlich an folgenden Terminen:

9.8., 23.8., 30.8., 20.9., 27.9., 4.10., 11.10. (schreibt uns aber lieber vorher nochmal, in den Ferien kann es sein, dass  Sitzungen auch kurzfristig ausfallen.

Wir wünschen jetzt allen, die noch Prüfungen, Hausarbeiten und Praktika vor sich haben, viel Erfolg und allen anderen einen schönen Sommer.

 

Willkommen!

Wilkkommen in Heidelberg, alle Erstsemester!
Willkommen alle Hochschulwechsler!
Willkommen zurück alle anderen!

Wir bei der GHG starten froh in das Semester, wir sind nach einem Jahr Pause zurück im Studierendenrat und werden dort als stärkste liste für Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Verbesserungen auf allen Ebenen kämpfen. Auch im Senat sind wieder für euch vertreten und werden euren Anliegen eine starke Stimme geben.

Wenn ihr Lust habt bei uns mitzumachen oder einfach nur mal so vorbeizuschauen, wir treffen uns immer donnerstags um 20 in Der Albert-Ueberle-Str. 3-5 in Neuenheim (Stura-Büro), außerdem sind wir auch dieses Jahr wieder mit einem Stand auf der Erstimesse vertreten. (Mo, 16. Oktober ab 9 Uhr).

Wir werden euch auch dieses Semester wieder ein Abwechslungsreiches Programm bieten, es sind unter anderem ein Upcycling Workshop, eine veganer Kochabend, eine Themenwanderung und eine Backworkshop geplant.

Los geht das Programm mit einer Filmvorführung von „Before the Flood“ (Leonardo DiCaprio) am 26. Oktober um 20 Uhr im eine Welt Haus.